PRISMA Augenschule

Monika Wolf


Impressum

Kontakt

Die Wirksamkeit von smovey


Die entstehende Schwungmasse (bis zu 5kg) führt zu den klassischen Effekten wie Kräftigung, Mobilisierung, Koordination, Ausdauer und erhöhtem Fettstoffwechsel. Die mechanischen Schwingungen erzeugen Vibrationen ähnlich wie auf einer Vibrationsplatte und mobilisieren die Tiefenmuskulatur. Dadurch erhöht sich die Fettverbrennung und der „Nach-Brenn-Effekt“. Das Wunschgewicht lässt sich mit smoving leichter erreichen und halten.


Das Schwingen ist immer mit Bewegung verbunden und durch das Rollen der Kugeln werden die Vibrationen erzeugt. Die Handreflexzonen, welche mit allen Organen verbunden sind, werden somit einfach mit massiert und der Fluss der Lebensenergie (Chi) stimuliert.


Koordinierte Bewegungen, die zu den Armen auch die Beine fordern, ggf. mit Überkreuzen der Körpermitte verbessern die Zusammenarbeit der beiden Gehirnhälften. Die Problemlöse- und Konzentrationsfähigkeit werden damit positiv beeinflusst.


Gerade für inaktive Personen mit Einschränkungen hat smovey einen hohen Aufforderungscharakter, die eingeschränkte Beweglichkeit wird nahezu „vergessen“ und der Spaß am Tun überwiegt. So fällt Kräftigung und Muskelaufbau leicht und zaubert ein Lächeln ins Gesicht. Somit ist der smovey als Trainingsgerät auch in der Rehabilitation, Physio- und Ergotherpie hervorragend geeignet.

Sehr positive Erfahrungen habe ich mit smoving bei neurologischen Einschränkungen wie bei Parkinson, MS und Schlaganfall gemacht. Die Koordination von Bewegung, Körperbalance und Standsicherheit verbessern sich.


MAH00432.MP4